Handlungsbedarf

Taten treffen Menschen unmittelbar. Sie wirken negativ auf das friedliche und demokratische Miteinander von Menschen unterschiedlicher religiöser und weltanschaulicher Identitäten und stören das Zusammenleben vor allem in der kommunalen Gesellschaft.

Sie wollen präventiv im Themenfeld Islamfeindlichkeit tätig werden? Das Landes-Demokratiezentrum berät und unterstützt Sie bei der Gestaltung ganzheitlicher und nachhaltiger Präventionsmaßnahmen.