Beratung für Polizei und Justiz

Im Rahmen unserer Angebote bieten wir Beratung und Fortbildungen im Themenfeld Rechtsextremismus für Polizei, Bundespolizei und Justiz an.

Dazu zählen:

  • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
  • Richterinnen und Richter
  • Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
  • Justizvollzugsbeamtinnen und Justizvollzugsbeamte

Ziel ist es Polizei und Justiz in diesem Themenfeld für ihren beruflichen Alltag zu sensibilisieren. Dabei geht es auch um das Erkennen-Deuten-Handeln. Personen aus der rechtsextremen Szene kommen oft in Berührung mit der Justiz. Auch hier ist es wichtig, die Erscheinungsformen dieser Ideologie zu erkennen, wie z.B. im Strafvollzug.

Das Beratungs,- und Fortbildungsangebot ist vertraulich und kostenfrei.

Landes-Demokratiezentrum Niedersachsen
Torhaus am Aegi
Siebstraße 4
30171 Hannover

Telefon:  0511 1227137
Mobil: 0176 10196449